Tipps Startseite    Über MyHotTip    Site Map    Kontakt    Impressum
Tipps und Tricks Cartoon Tipps Tipps schreiben Myhottip Rss Feed Follow Myhottip on Twitter

Ein Artikel von Author MyHotTip | Kommentar Beiträge

Bookmark and Share

Zeichnen lernen

Zeichnen lernen kann jeder. Doch wie sieht eine gute Zeichnung aus? Was muss man beachten und welche Tipps und Tricks kann man anwenden um schon bei der nächsten Zeichnung eine positive Entwicklung sehen zu können? Lesen Sie weiter.

Zeichnen lernen hängt viel mit der visuellen Wahrnehmung zusammen. Unser Gehirn hat vorgefertigte Formen gespeichert, die wir immer und immer wieder reproduzieren. Wenn wir Gesichter zeichnen ohne es richtig gelernt zu haben, sehen diese meistens sehr ähnlich aus selbst wenn wir unterschiedliche Personen zeichnen wollen. Wir zeichnen vielleicht die Nase immer gleich oder auch die Augen. Grund dafür sind die eben erwähnten Formen, die unser Gehirn gespeichert hat. Der erste wichtige Punkt um das Zeichnen lernen zu können ist also unabhängig von diesen festen Formen in unserem Gehirn zu werden.
Eine einfache Möglichkeit das Denken in diesen festen Formen "auszutricksen" ist, das Bild welches Sie abzeichnen wollen auf den Kopf zu stellen und dann abzuzeichnen. Die festen Formen werden nun von unserem Gehirn nicht reproduziert, da sie anders als gewohnt dargestellt werden (nämlich auf dem Kopf).

Zeichnen lernen beginnt bei der Sichtweise. Nehmen Sie sich jetzt als erste Übung eine Zeichnung aus dem Internet oder eine die Sie bei sich zu Hause herumliegen haben. Es muss sich dabei um eine professionelle Zeichnung handeln, denn genau da wollen Sie ja schließlich hin! Drucken Sie sich die Zeichnung aus, stellen Sie diese auf den Kopf und zeichnen genau das was sie sehen. Lassen Sie sich dafür jede Menge Zeit um auch alle Details zu zeichnen, die Ihnen auffallen. Wenn sie nun fertig mit Ihrer Abzeichnung sind, drehen Sie Ihr eigenes Blatt um und Sie werden erstaunt sein. Ihre Zeichnung wird besser aussehen, als Ihre vorherigen.

Das Gefühl für die Raumaufteilung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist es ein Gefühl dafür zu kriegen, wie groß ein Strich den Sie abzeichnen auf Ihrem Blatt Papier werden darf. Bei ungeübten Zeichnern erkennt man dieses fehlende Gefühl an meist viel zu kleinen Zeichnungen oder aber daran, dass das Blattende dem fertigen Motiv im Wege steht. Um gut zeichnen zu lernen ist es daher unabdingbar dieses Gefühl zu schulen. Bei Ihrer nächsten Zeichnung lassen Sie sich viel Zeit dafür, abzuschätzen an welchem Platz und wie groß ein Strich werden darf. Schätzen Sie die Relationen genau ab. Das Abschätzen dauert am Anfang länger. Nach einiger Zeit werden Sie aber auch dies unbewusst richtig machen, da Sie Ihr Gehirn für diese Aufgabe geschult haben.

Die Natur hat keine Linien. Schauen Sie sich um und Sie werden nirgendwo (außer auf einem Papier mit Linien) Linien finden. Die Natur besteht aus Flächen! Um das Zeichnen lernen zu können ist dieses Wissen sehr wichtig. Linien lassen eine Zeichnung unecht wirken, da unser Gehrin keine Linien als solches aus der Natur kennt. Sie wirken wie harte Begrenzungen. Zeichnen sie aneinander liegende Flächen mit unterschiedlichen Bleistiftstärken (also dunklere und hellere Flächen) und die "Linien" entstehen durch den Kontrast der Helligkeit. Die Wirkung ist sofort viel realistischer. Auch hier zählt wieder genau hinzusehen. Schätzen Sie die Dunkel- beziehungsweise Helligkeit richtig ab. Wobei wir schon beim nächsten Punkt wären.

Benutzen Sie verschiedene Bleistiftstärken. Zeichnen lernen ist nicht nur Technik, sondern auch der richtige Einsatz des Materials. Vermeiden Sie Zeichnungen in denen Sie nur eine Bleistiftstärke verwenden. Gerade die unterschiedlichen Härtegrade sind elementar für realistische Effekte bei einer Bleistiftzeichnung. Sie sollten immer gut angespitzt eine breite Palette der Stärken H - 8B neben Ihrem Blatt liegen haben.

Wenn Sie all diese Tipps zu Herzen nehmen und viel üben, werden Sie das Zeichnen lernen. Besonders hier gilt: üben üben und nochmal üben! Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, die ersten gravierenden Verbesserungen sollten schon sofort einsetzen, wenn Sie die Tipps befolgen.

Neugierig?

Hat dir der Artikel gefallen?


Bookmark and Share

Dieser Artikel wurde am 18.06.2009 um 15:47 von MyHotTip geschrieben.

MyHotTip.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
CopyScape
© Copyright dieser Artikel darf nicht kopiert werden.

Ø 3.87 von 842 Bewertungen
bewerten 1 bewerten 2 bewerten 3 bewerten 4 bewerten 5
Tipp diskutieren