Tipps Startseite    Über MyHotTip    Site Map    Kontakt    Impressum
Tipps und Tricks Cartoon Tipps Tipps schreiben Myhottip Rss Feed Follow Myhottip on Twitter

Ein Artikel von Author MyHotTip | Kommentar Beiträge

Bookmark and Share

Tipps gegen Schnecken

Schnecken, besonders Nacktschnecken sind der Alptraum jedes Hobbygärtners. Auf die chemische Keule wird jedoch aus gutem Grund verzichtet wenn es darum geht der Schnecke den gar aus zu machen. Hier ein paar Hausmittel um die Schnecken zu bekämpfen.

Hausmittel gegen Schnecken
Tomatenkraut oder Schafgarbe werden von Schnecken gemieden. Verteilt man etwas hiervon um seine Pflanzen kann man sicher sein, dass keine Schnecke an die Pflanzen geht.

Schneckenzäune findet man in jedem gut sortierten Bau- oder Gartenmarkt. Wenn der Schneckenzaun wie in der Anleitung beschrieben aufgebaut wird, ist er für die gemeine Schnecke ein unüberwindbares Hindernis.

Die Bierfalle ist eine gute Methode um Schnecken zu bekämpfen. Man kann sich Bierfallen im Bau- oder Gartenmarkt kaufen oder aber selbst herstellen. Hierfür muss man einen Joghurtbecher bis zum Rand eingraben und diesen maximal 2/3 mit Bier auffüllen. Schnecken können dieser Leckerei nicht widerstehen und werden beim Versuch etws Bier zu trinken in den Becher fallen.

Da Schnecken feucht, dunkele Orte als Quartier nutzen kann man auch Holzbretter oder umgedrehte Teller strategisch im Garten platziern um am Morgen die Schnecken dort einzusammeln.

Säge- und Steinmehl um die Pflanzen oder auf die Pflanzen gestreut hindert die Schnecken am Kriechen und hindern diese somit an die Pflanzen zu gelangen.

Der Igel ist der Erzfeind jeder Schnecke. Wenn man Laubhaufen im Garten für die Igel bereitstellt werden sie es einem mit einem fast schneckenfreien Garten danken. Die Hauptspeise des Igels sind Schnecken.

Was man bei Pesdizieden beachten muss
Wenn man Pesdiziede einsetzt kommt häufig das so genannte Schneckenkorn zum Einsatz. Hierbei ist zu beachten: Wenn man die Schnecken vergiftet sollte man sie 2-3 mal täglich einsammeln. Tut man dies nicht können Vögel und Igel, welche die Schnecken fressen ebenfalls vergiftet werden.

Neugierig?

Hat dir der Artikel gefallen?


Bookmark and Share

Dieser Artikel wurde am 17.07.2009 um 00:03 von MyHotTip geschrieben.

MyHotTip.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
CopyScape
© Copyright dieser Artikel darf nicht kopiert werden.

Ø 4 von 848 Bewertungen
bewerten 1 bewerten 2 bewerten 3 bewerten 4 bewerten 5
Tipp diskutieren